Nachtrag: Am 5. Februar war es wieder soweit. Die ganze Schule feierte gemeinsam den Beginn des Fastnachtswochenendes. Zwischen 10 und 12 Uhr gab es Partys, Spiele, eine Polonaise und eine große "Faschingsdisco" auf dem Schulhof.

Die meisten Kinder und Lehrer waren verkleidet erschienen, und auch die nicht verkleideten feierten fröhlich und nach Kräften mit.

Das gemeinsame Feiern zu den unterschiedlichsten Anlässen ist ein wichtiges Element unserer Schulgemeinschaft, in der nicht nur gelernt, sondern auch zusammengelebt werden soll. Für die in den letzten Monaten neu zu uns gekommenen Kinder aus Syrien und anderen Ländern sind Fastnacht, Ostern und andere Feste eine schöne Gelegenheit, die Kultur ihres Gastlandes bzw. ihrer neuen Heimat kennenzulernen.