Für Montag, 22.02., hat das Land nun erneut den Start des Wechselunterrichts vorgesehen. Die von den Klassenlehrer*innen im Januar vorgenommenen Einteilungen in A- und B-Gruppen bleiben bestehen, auch den Bedarf an Notbetreuungsplätzen hatten wir ja bereits bis zum 05.03 abgefragt. Abgegebene Anmeldungen übernehmen wir in die "passenden" Wochen; Eltern müssen sich nur bei uns melden, wenn dieser Bedarf sich geändert hat.

Wichtig sind die folgenden Punkte:

(Dieser Beitrag wird ggf. in den kommenden Tagen aktualisiert und angepasst. Unsere Informationen erhalten Sie aber in allen Fällen zuerst über SDUI.)